Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Salzburger Finale in Oberpullendorf

Arabella Koller und Nadja Ramskogler standen sich im Finale gegenüber.

Beim kürzlich ausgetragenen ÖTV-Jugendhallenturnier der Kategorie II in der Altersklasse U16 in Oberpullendorf/Bgl erreichte Arabella Koller (WTC Großgmain) den ersten Platz. Im Finale traf sie auf ihre Doppelpartnerin Nadja Ramskogler (TC GM Sports Anif).

Die beiden jungen Salzburger Nachwuchshoffnungen waren im Turnier eine Klasse für sich. Auf dem Weg ins Finale verloren beide keinen einzigen Satz und erreichten somit ungefährdet das Endspiel. Dort behielt die Nummer zwei des Turniers, Arabella Koller, die Oberhand und siegte mit 6:3 6:3.

Auch im Doppelbewerb waren die beiden nicht zu schlagen. Im Finale sicherten sie sich durch einen Sieg über die topgesetzte Paarung aus Wien Selina Pichler und Lara Kaiser den Doppeltitel.

In der U16-Jugendrangliste befindet sich Arabella Koller derzeit auf Rang 5, Nadja Ramskogler auf dem 8. Rang.

Bild (vlnr.): Nadja Ramskogler (TC GM Sports Anif) und Arabella Koller (WTC Großgmain)<o:p></o:p>

Bildquelle: STV

/kk 

Top Themen der Redaktion