Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SALZBURGER ERREICHTEN VIERTELFINALE

Beim 31. Saalachtaler Tennisturnier in Saalfelden präsentierten sich die Salzburger bis ins Viertelfinale stark, dann jedoch ereilte sie das "Hallein-Schicksal"!

Beim 31. Saalachtaler Tennisturnier in Saalfelden hatten die Salzburger Spieler, wie eine Woche zuvor in Hallein, mit dem Ausgang des Turniers nichts zu tun. Michael Rehrl (HSV Wals/6), Markus Weiglhofer (Werfen/4), Zsombor Döme (TC Sparkasse Tamsweg) und Max Pichelstorfer (UTC Eugendorf/7) erreichten das Viertelfinale, in dem jedoch "Schluss mit lustig" war!

Rehrl unterlag dem späteren Turniersieger Stefan Hirn (OÖ/1) 26 16, Weiglhofer dem Oberösterreicher Lucas Hejhal (5) 26 26, Döme unterlag dem Kärntner Finalisten Björn Propst (3) 06 16 und Pichelstorfer dessen Kärntner Landsmann Jürgen Gündera (2) 26 06.

Der Turniersieg ging schließlich an den Oberösterreicher Stefan Hirn, der im Finale Björn Propst mit 61 und 62 bezwang!

Hier gehts zum Draw des 31. Saalachtaler Tennisturniers:

 http://www.tennisturnier.at/tennisaustria/start.tournament09.

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
16. September 2009 / 0917 Uhr

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen