Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SALZBURGER AUF TENNIS EUROPE-TOUR

Die Betreuer loben nach der Tour quer durch Österreich sowohl Heimtrainer, als auch Eltern und natürlich die Spieler, die mit zufriedenstellenden Leistungen aufwarteten!Im Privat-Foto ist links Matthias Haim, rechts Jan Neuburger-Higby zu sehen!

Nach dem Auftakt in Bergheim, ging es zum zweiten Turnier nach Fürstenfeld (ST), bei dem für die U14-Girls Ann-Sophie Schwaiger (1. STC Stiegl) und Isabella Fletschberger (UTC Wagrain) in Runde eins das Aus kam. Sie unterlagen gesetzten Spielerinnen!

Die Boys U12 schlugen sich beachtlich, wobei besonders das Doppel Lukas Führling/Jan Neuburger-Higby (TC RW Bad Hofgastein/TC Zell am See) glänzte und das Finale erreichte. Die anschließende glatte Niederlage gegen Erler/Kuchar (T/K) war nicht zu verhindern.

Im Einzelbewerb schaffte Lukas Führling mit tollen Leistungen den Sprung ins Viertelfinale, in dem er nach 42 Führung im Finalsatz doch noch dem Tiroler Matthias Haim unterlag. Die restlichen Salzburger (David Haslgruber/ESV-ASKÖ Saalfelden, 1. Runde out, Stefan Breuer/TC Zell am See, 3. Runde an Lukas Thalhammer/OÖ gescheitert, Max Büsching/TC Salzburg-Bergheim/2. Runde out, Jan Neuburger-Higby in Runde 3 an "Angstgegner" Berni Schranz/NÖ gescheitert) boten teils beeindruckende Leistungen.

Beim 3. Turnier in Enns blieb der tolle Beginn Matjas Horvats (1. STC Stiegl) unbelohnt, er unterlag bei den Boys 14 in Runde eins. Auch bei diesem Turnier stach aus Salzburger Sicht das Doppel hervor: Mit Partner Matthias Haim (T) erreichte Jan Neuburger-Higby das Finalein dem er gegen Erler/Kuchar überlegen mit 61 61 siegte!

Doch auch im Einzel wusste Jan zu überzeugen, erreichte durch konstant gute Leistungen das Finale, in dem er seinem Doppelpartner Haim unterlag. Die weiteren Salzburger: David Haslgruber (im Consolations-Bewerb erst im Halbfinale nach Abwehr von acht Matchbällen, im Matchtiebreak mit 13/15 unterlegen) schied ebenso in Runde eins aus, wie Paul Emesz (1. STC Stiegl), während Max Büsching und Andreas Onz (TC Zell am See) in Runde zwei scheiterten.

Das vierte Turnier in Kufstein ist derzeit noch im Gange, die Salzburger schlugen sich bisher ganz gut. Bei den Girls 14 unterlag zwar Isabella Fletschberger in Runde eins, Ann-Sophie Schwaiger dagegen erreichte die zweite Runde. Das Aus kam gegen die spätere Finalistin Anna-Maria Heil (NÖ).  Bei den Boys 12 schied Jan Neuburger-Higby im Achtelfinale aus, während Lukas Führling in der dritten Runde knapp scheiterte. Stefan Breuer unterlag in Runde eins.

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
1. August 2009 / 0735 Uhr
 

Top Themen der Redaktion