Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SAALFELDEN TRIUMPHIERT-ZELL AM SEE ÜBERRASCHT

Am gestrigen Feiertag ging bei den STV-Herren LL A und B die jeweils 2. Runde in Szene und konnte -von einem Spiel abgesehen- trotz des schlechten Wetters vollkommen unter Dach und Fach gebracht werden!

In einem äußerst fairen, aber trotzdem sehr dramatischen Vergleich triumphierte im Pinzgauer Derby der ESV-ASKÖ Saalfelden über den SK Maihsofen mit 63. Kuriosität am Rande: Die Doppelmatches wurden im Match-Tiebreak entschieden, jeder MT endete 10/8!

Die Überraschung der Runde lieferte Liga-Neuling TC Zell am See mit seinem 63-Heimsieg über die etwas höher eingeschätzten Heeressportler des HSV Wals!

In der LL B enteilt der Halleiner TC seinen Widersachern und landete den zweiten Sieg in Folge. Das einzige Match das gestern nicht zu Ende gespielt wurde, de facto aber bereits entschieden ist, ist die Partie zwischen dem HSV Wals 2 und dem USV Koppl. Koppl lag zum Zeitpunkt der Unterbrechung bereits mit 71 in Führung!

Lesen Sie unsere Pressemitteilung mit der Vorschau auf Runde 3,  die bereits am kommenden Samstag (15. Mai 2010) in Szene geht. Beachten Sie die Meisterschaftsplattform des Salzburger Tennisverbandes:

http://stv.austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisLeagueAustria.woa/wa/leaguePage?championship=STV+2010

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
14. Mai 2010 / 1311 Uhr
 

Top Themen der Redaktion