Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Relegation Herren und Herren 45

LLA Teams Wals und Großgmain behaupten sich

23.09.2015/MJ
Am Samstag, 19.09.2015, fanden in der allgemeinen Klasse und bei den Herren 45 die Relegationsspiele um den letzten verbleibenden Platz in der höchsten Spielklasse Salzburgs statt. In beiden Bewerben hatte die Mannschaft der Landesliga B das Heimrecht, doch ein Erfolg blieb beiden verwehrt.

Spannung pur bot das Spiel in der allgemeinen Klasse zwischen TC GM Sports Anif und HSV Wals in Anif. Das wahrscheinlich leicht zu favorisierende Vizemeisterteam der LLB aus Anif gewann zwar im gesamten Spiel mehr Games (107:106), musste sich am Ende aber mit 4:5 den kämpferisch starken Walsern geschlagen geben!
Die Gäste aus Wals führten bereits nach den Einzelspielen mit 4:2, doch nachdem die Anifer Doppel 1 und 2 jeweils im Match-Tiebreak für sich entscheiden konnten, musste die Entscheidung im letzten Doppel fallen! Kölbl/Grau (Anif) und Obermair/Obermair (Wals) lieferten sich ebenfalls einen spannenden Kampf, nach 3:6 7:5 entschied auch hier das Match-Tie-Break, welches mit 10:7 an den HSV Wals ging!
Spielbericht

Bei den Herren 45 setzte sich das vorletzte Team in der LLA der abgelaufenen Saison, vom WTC Großgmain, bei den zweitplatzierten der LLB, UTC Niedernsill, mit 4:2 durch. Nach den Einzelspielen konnten die Gäste bereits mit 3:1 in Führung gehen, ehe man im letzten Doppel den endgültigen Verbleib in der Landesliga fixierte.
Spielbericht

Einen herzlichen Gückwunsch an beide Siegerteams zum Verbleib in der LLA.

Im Bild: Michael Rehrl (HSV Wals), Bildquelle: W. Müllner

Top Themen der Redaktion