Zum Inhalt springen

Verbands-Info

REKORD - STAMMTISCH IN BERGHEIM

Das Rekord-Ergebnis des Stammtisches der Stadt Salzburg und des Tennengaus in Hallein wurde am gestrigen Mittwoch noch getoppt! Unfassbare 45 Vereinsvertreter kamen, sodass das Extrastüberl im Tenniscamp Bergheim schier aus den Nähten zu platzen drohte!

Der Tennis-Stammtisch der Stadt Salzburg und des Tennengaus in Hallein war schon wirklich top, aber was sich am Mittwoch vor 1900 Uhr im und um das Extrastüberl des Tenniscamp Bergheim abspielte, war ein Traum: 45 Vertreter aus sage und schreibe 17 (!) Vereinen drängten sich im Raum und als Herbert Haberl vom Obertrumer TC ein wenig zu spät kam, war für ihn Platz bereits Mangelware, fast nicht mehr vorhanden!

Im Beisein des STV-Geschäftsführers Erich Mild, des STV-Vizepräsidenten und "Hausherrn" Harry Westreicher und des STV-Breitensportreferenten Manfred Schmöller wurde vorerst das Servicekonzept für die Professionalisierung vereinsinterner Bewerbe von Manfred Schmöller präsentiert. Damit verbunden ist auch das Konzept "Silver Card" für Hobbyspieler, wobei nähere Infos in den Vereins-Workshops Ende Februar/Anfang März zu erfahren sein werden. Das zweite Hauptthema betraf Wissenswertes zur MM Sommer 2010, diesen Part übernahm Erich Mild. Danach blieb noch ausreichend Zeit, um Diskussionen zu Themen zu führen, die den anwesenden Vereinsvertretern am Herzen lagen. Außerdem stellte Erich Mild die neuen STV-Sponsoren Heiltherme Bad Vigaun, Messezentrum Salzburg, Eybl Sportversand, Label of Sportswear und tennis04 vor.

Folgende Vereine waren am Mittwoch dabei: TC Salzburg-Bergheim (Gastgeber), WTC Großgmain, TC Neumarkt, TC Bürmoos, UTC Henndorf, UTC Mattsee, TC Faistenau, USV Plainfeld, TC Hallwang, ÖTSU Straßwalchen, Antheringer TC, TC Strobl, TC Schneegattern, Obertrumer TC, Post SV Salzburg, HSV Wals und der UTC Eugendorf.

Der nächste Stammtisch ist bereits in Planung: Am 27. Januar 2010 treffen sich im Tennisstüberl zu Bischofshofen Vereine aus dem Pongau. Wie immer ist die Beginnzeit 1900 Uhr. Am 3. Februar 2010 ist der Pinzgau dran: Ab 1900 Uhr im Fred-Huber-Tenniscenter Zell am See. Der letzte Stammtisch geht dann am 17. Februar 2010 in der Tennishalle Flachau in Szene. Der Wunsch der STV-Granden: Es möge sich auch im Pongau, im Pinzgau und im Lungau diese Euphorie für den Tennis-Stammtisch breitmachen!

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
21. Januar 2010 / 1653 Uhr

Top Themen der Redaktion