Zum Inhalt springen

Verbands-Info

PINZGAU UND PONGAU TEILEN SICH LETZTE TITEL

Die letzten Meistertitel im Bereich der STV-MM 2007 holten sich der Pinzgau und der Pongau. Während der SV Schwarzach bei den Boys 12u hauchdünn die Nase vorne hatte, holte sich der TC Zell am See die Meisterscahft der Boys 15u überlegen!

Am vergangenen Wochenende ging nun auch bei den Jugendlichen im Bereich des STV die outdoor-Saison zu Ende. Spektakulär zu Ende, wie sich die Spielberichte der Boys 15u und vor allem der 12u lesen. In Zell am See feierten die dortigen Jugendlichen der ersten Mannschaft im Finale 15u einen deutlichen 60-Erfolg über den TC Neukirchen, wobei Wolfgang Obersamer, Stephan Stolz, Michael Cerny und Lukas Onz bzw. Cerny/Stolz und Obersamer/Onz nichts anbrennen ließen und für die Punkte sorgten. Damit war Titel Nummer eins an diesem Wochenende an den Pinzgau vergeben!

Der zweite Titel ging dagegen hauchdünn an die Boys 12u des SV Schwarzach S. Tennis. Gegner TC Bramberg erreichte zwar ein 3/3, hatte jedoch zwei Sätze und auch sieben Games mehr verloren, als Schwarzach. Für die Schwarzacher Punkte sorgten Mario Klammer und Lukas Führling bzw. Fühlring/Klammer, während für die knapp unterlegenen Pinzgauer Stefan Breuer, Gregor Nill und Nill/David Nindl die Punkte an Land zogen. Vorher hatten beide Teams im Halbfinale keinerlei Probleme: Bramberg fertigte den USV Abtenau mit 51, Schwarzach die KIT Berchtesgadener Land mit 42 ab.

Besuchen Sie auch die Meisterschafts-Homepage des STV: http://stv.austria.liga.nu.

Peter Bazzanella
43 699 17569004 / 1600 Uhr
 

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

2. April 2021

Frohe Ostern 2021

Ein bildhübscher (Oster)Hase, der gesundgepflegt wird (Beinbruch)