Zum Inhalt springen

Verbands-Info

PATRICK TELAWETZ ERSTMALS LANDESMEISTER!

Nach langem Hin und Her hatten endlich die Kontrahenten Patrick Telawetz und Gerald Kamitz (beide 1. STC Stiegl) einen gemeinsamen Termin (1. Juni 2006, 13.30 Uhr) gefunden, um das Finale der Salzburger Tennis-Landesmeisterschaften in Zell m See nachzutragen, schon schlug das Verletzungspech bei Gerald Kamitz (erneut) zu.

Erst verletzte er sich bei seinem außertourlichen Meisterschaftsspiel in Bayern leicht am Bein, dann erlitt er beim Training am Mittwoch eine schmerzhafte Rückenverletzung, sodass er schweren Herzens die Finalpartie gegen Patrick Telawetz buchstäblich ins Wasser fallen lassen musste.

Durch das Missgeschick sinenes Gegners Kamitz errang Telawetz, an Nummer eins gesetzt und in Diensten des 1. STC Stiegl, erstmals den Landesmeistertitel –outdoor- der allgemeinen Klasse und streift neben wertvollen Punkten für die ÖTV-Rangliste, auch das Preisgeld des Siegers ein.

Finale:
Patrick Telawetz (1. STC Stiegl/1) vs. Gerald Kamitz (1. STC Stiegl/2) wo.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen