Zum Inhalt springen

Verbands-Info

PATRICK TELAWETZ BESTER SALZBURGER

Beim 12. Mattighofner Frühjahrsturnier mutiert der STC-Boy Patrick Telawetz zum besten Salzburger. Der an vier gesetzte Hinterglemmer erreichte das Halbfinale und ist in der ÖTV-Rangliste zweitbester Salzburger!

Nicht so gut ging es Gerald Kamitz, der aus Rücksicht auf die Ligaspiele sein Viertelfinale gegen Thomas Schiessling aufgab und somit in der Runde der letzten Acht ausschied. Auch die restlichen Salzburger schieden bereits vorzeitig aus: Für Patrick Linke kam das Aus im Achtelfinale, für die restlichen Salzburger (Daniel Kendlbacher, Michael Rehrl und Florian Farnleitner) in der ersten Runde. Lesen Sie dazu unserer Medienbericht!

Peter Bazzanella
( 43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
5. Mai 2008 / 1800 Uhr

Top Themen der Redaktion