Zum Inhalt springen

Verbands-Info

OHNE FINALMATCH TITEL GEHOLT

Der Steirer in STC-Diensten Marc Rath holte sich am Samstag den Titel beim Flachau Open Snow Space Trophy 2009 (ÖTV Kat. V), ohne im Finale antreten zu müssen!

Sein Gegner, der Oberösterreicher Manuel Pröll (3), konnte wegen einer am Vortag erlittenen Bauchmuskelzerrung nicht antreten und musste so dem STC-Spieler Titel, Pricemoney und Punkte für die ÖTV-Rangliste überlassen.

Aber auch Pröll profitierte von der Verletzung seines Gegners Joel Akerberg (SWE), der im Viertelfinale gegen seinen Landsmann Stefan Borg (TC Salzburg-Bergheim/Q) überknöchelte, sein Match jedoch zu Ende spielte und mit 60 64 ins Halbfinale einzog.

Ergebnisse Halbfinale:
Marc Rath (1. STC Stiegl/1) vs. Max Pongratz (TC Salzburg-Berghem/6) 61 62,
Manuel Pröll (OÖ/3) vs. Joel Akerberg (SWE/Q) wo (Knöchel),

Finale:
Rath vs. Pröll wo (Bauchmuskel)

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
18. Juli 2009 / 1840 Uhr

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

2. April 2021

Frohe Ostern 2021

Ein bildhübscher (Oster)Hase, der gesundgepflegt wird (Beinbruch)