Verbands-Info

ÖM Herren 70: 1. Helmut Obermair, 2. Helmut Mayerhofer

Herren 50: Wolfgang Kunstmann sehr guter Zweiter

5.8.2016/PB
Salzburgs Tennis-Aushängeschilder bei den Senioren haben wieder zugeschlagen: Der Walser Helmut Obermair holte sich den Titel der Herren 70, Helmut Mayerhofer (1. Salzburger TC) eroberte in derselben Altersklasse die Silbermedaille, während sich Wolfgang Kunstmann (TC Neumarkt) bei den Herren 50 nur Manfred Hundstorfer (NÖ) geschlagen geben musste.

Für Helmut Obermair (HSV Wals) ist dieser Titel bereits der fünfte volle Erfolg in Serie: 2014 die Freiluft-ÖM, danach den indoor- und den outdoor-Titel im Jahr 2015 (alle Herren 65), im Winter den 1. Titel Herren 70 und nun die Goldmedaille im Freien bei den Herren 70 in Wien.

Obermair, der als Nummer eins in den Bewerb ging, hatte im Finale den STC-Spieler Helmut Mayerhofer (2) zum Gegner, der so wie Obermair das Finale ohne Satzverlust erreichte. Obermair siegte schließlich in zwei Sätzen mit 6-3 und 6-1. 
Beide Spieler werden Österreichs Farben bei der Senioren-WM Mitte September in Umag (Kroatien) vertreten, Obermair ist zudem Kapitän des Nationalteams Herren 70.

Auch Wolfgang Kunstmann wusste bei den Herren 50 zu gefallen: Der für den TC Neumarkt spielende Seehamer, an Nummer zwei gesetzt, siegte dreimal, wobei er im Halbfinale auch ein wenig von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners Michael Sulzbacher (ST/2) profitierte. Im Finale erwies sich jedoch der Niederösterreicher Manfred Hundstorfer (1) als der Stärkere, Kunstmann holte sich den ausgezeichneten 2. Platz.

Im STV-Bild v.l. Helmut Obermair und Helmut Mayerhofer. 

Top Themen der Redaktion