Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse

18. - 25. Juni 2017
Noch drei Salzburger bei den ÖTV-Staatsmeisterschaften 2017 dabei

Betina Pirker, Arabella Koller und Gabriel Schmidt feierten jeweils 2 souveräne Siege

Betina Pirker - aktuell Vizestaatsmeisterin im Einzel, Staatsmeisterin im Doppel. ©Privat Foto
Betina Pirker startete das "Unternehmen ÖTV-Staatsmeisterschaften 2017'" mit einem überlegen 6-0 6-1 Sieg gegen Veronika Bokor (NÖ/Q). In Oberpullendorf hat sie zweierlei zu verteidigen: Einerseits den Vizemeistertitel im Einzel sowie den Staatsmeistertitel im Doppel, das sie auch in diesem Jahr mit der Steirerin Kathairna Knöbl bestreiten wird. Wie im Vorjahr, musste Yvonne Neuwirth (ST/Q) auch heute im Achtelfinale erkennen, dass sie gegen Pirker nichts zu bestellen hat, denn sie unterlag der fünf gesetzten Grödigerin klar mit 3-6 und 1-6. Im Viertelfinale ist die topgesetzte Marlies Szupper (NÖ) die Gegnerin Pirkers. Im Vorjahr machte Pirker mit Szupper kurzen Prozess und siegte im Halbfinale 6-2 6-2.Ebenso souverän gestaltete Arabella Koller, die über die Qualifikation den Hauptbewerb erreichte, ihre erste Runde und das Achtelfinale. Vorerst schlug sie Katharina Knöbl (ST/Q) mit 6-3 und 6-1, im Achtelfinale ließ sie Ema Vasic aus Tirol, die an 6 gesetzt war, beim 6-1 6-1 schlecht aussehen.  Als nächste Gegnerin könnte "Hausherrin" Karoline Kurz in den Fokus Arabellas treten.Nadja Ramskogler (TC GM-Sports Anif) ist an vier gesetzt, hatte in Runde eins "Pause" und unterlag im Achtelfinale Eva Nyikos (B) ziemlich glatt mit 2-6 und 2-6.Bei den Herren hat Gabriel Schmidt (UTC Koppl/5) bisher überzeugen können. Schmidt schlug in Runde eins Philipp Roither (NÖ/Q) 6- 6-1 und im Achtelfinale dessen Landsmann Christof Zeiler mit 6-1 und 6-3. Sein Viertelfinalgegner ist der 2 gesetzte Wiener ATP-Spieler Jurij Rodionov, der im Achtelfinale Gregor Ramskogler (TC GM-Sports Anif) in drei Sätzen 6-7 6-2 6-2 schlug. Ramskogler mühte sich in Runde eins mit dem Qualifikanten Mario Kargl (W) ab, den er mit 6-2 5-7 und 6-3 schlug.Ebenfalls ausgeschieden ist Daniel Geib (Bergheim/8), der in Runde eins dem Qualifikanten Sandro Kopp  (T) mit 2-6 und 4-6 relativ klar unterlag.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseBundesliga

11. Juli 2020

Hot Spot Radstadt

Wenig überraschend pausierte Toptalent Lukas Neumayer

Allgemeine KlasseTurniere

9. Juli 2020

Arabella siegte, Lukas knapp nicht

Die beiden Salzburger Tennis-Aushängeschilder Arabella Koller und Lukas Neumayer vertraten Salzburgs Farben hervorragend