Zum Inhalt springen

Verbands-Info

NICO VOR DEM TITELGEWINN

Nico Reissig steht zum zweiten Mal in seiner noch jungen Profikarriere im Finale eines Futures-Turnier. Im September 2008 schaffte er es in St. Pölten, am Samstag gelang ihm dieser Sprung ins Finale beim Bergheim Classic 2009!

Nico spielte clever, wie ein "alter Fuchs", war ruhig und ließ sich auch nicht durch eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters aus der Fassung bringen. Sein Gegner, der um ca 450 Rränge besser klassierte Marko Tkalec (SLO/5) fasste zwei Breaks aus und das reichte dem Schleedorfer zu einem verdienten Sieg. Pech hingegen für den Vorarlberger Philipp Oswald, den eine Verkühlung überraschte, ins Bett zwang und zu seinem Halbfinalmatch nicht antreten ließ. Lesen Sie zum heutigen Tag unsere Pressemitteilung 8 und merken Sie sich vor: Das Finale wird am Sonntag (25.01.2009) um 1100 Uhr über die Bühne gehen.

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
24. Januar 2009 / 2210 Uhr  

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

2. April 2021

Frohe Ostern 2021

Ein bildhübscher (Oster)Hase, der gesundgepflegt wird (Beinbruch)