Zum Inhalt springen

Verbands-Info

NICO REVANCHIERT SICH - SANDRA ERREICHT HALBFINALE

Nico Reissig (1. STC Stiegl) glückte die Revanche gegen Gyorgy Balasz postwendend, Gerald Kamitz schied in Köln aus, Sandra Klemenschits erreichte das Halbfinale in Padua!

<font size="2">Während Nico Reissig die beeindruckende Revanche gegen Gyorgy Balasz (HUN) mit 61 62 glückte (zur Erinnerung: In der Vorwoche unterlag Nico im Viertelfinale von Maribor dem Ungarn) und er beim Futures in Belgrad damit das Achtelfinale erreichte, unterlag sein&nbsp;&nbsp;Clubkollege Gerald Kamitz in der ersten Runde Hauptbewerb in Köln dem Deutschen Holger Fischer in zwei Sätzen. Gerald hatte sich vorher bravourös&nbsp;und ohne Satzverlust&nbsp;durch die Qualifikation gekämpft!</font>

<font size="2">Auch für Sandra Klemenschits (HSV Wals) gab es ein Erfolgserlebnis: Sie erreichte mit ihrer Partnerin Andreja Klepac (SLO) an Nummer eins gesetzt das Halbfinale in Padua. Das österreichisch-slowenische&nbsp;Duo schlug nach einem&nbsp;"bye" in Runde eins, Carolina Pillot und Marina Shamayko (ITA/RUS) überlegen mit 63 60. Im Halbfinale treffen die beiden nun auf die Italienerinnen Giulia Gatto-Monticone und Federica Quercia, die an drei gesetzt sind.</font>

<font size="2">Peter Bazzanella <br>43 699 17569004 <br><a href="mailto:peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at">peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at</a> <br>17. Juni 2010 / 0845 Uhr</font> 

Top Themen der Redaktion