Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Nico Reissig trainiert in der ETB im ULSZ Rif

Salzburgs Nr. 1 kehrt nach 7 Jahren in der Südstadt nach Salzburg zurück.

<font size="3">Sieben Jahre hat Salzburgs Nr. 1 im Herrentennis, der Schleedorfer Nicolas Reissig, im nationalen Leistungszentrum des Österreichischen Tennisverbandes in der Südstadt trainiert. In dieser Zeit hat Reissig mit seinem Trainer Gilbert Schaller einige schöne nationale und internationale Erfolge feiern können. Nach der schweren Knieverletzung im Vorjahr konnte er wieder an seine Leistungen anknüpfen und ist in der aktuellen Weltrangliste auf Nr. 439 zu finden.</font>

<font size="3">Doch nun hat sich Nico entschlossen, sein Training komplett neu zu organisieren. Seit Anfang Jänner ist das Mitglied des Heeressportzentrums im ULSZ Rif stationiert und trainiert mit Ulf Fischer und Gerald Mild in der „European Tennis Base“. Diese ist Partnerakademie des ÖTV und der Wechsel erfolgte im besten Einvernehmen mit ÖTV-Sportdirektor Clemens Trimmel und ÖTV-Präsident Ronnie Leitgeb.</font>

<font size="3">Reissig: „Ich stehe an einem Punkt meiner Karriere, wo ich neue Herausforderungen und neue Impulse brauche. Die Infrastruktur im ULSZ Rif ist perfekt und in der European Tennisbase habe ich optimale Trainingsbedingungen.“</font>

<font size="3">Im Jänner steht hartes Training auf dem Programm, ab Februar sind Turniereinsätze geplant. Die sportlichen Ziele für 2013 werden in den nächsten Wochen festgelegt, am Ende der Saison sollte eine deutliche Verbesserung in der Weltrangliste zu verbuchen sein. Neu ist auch der Einsatz von Reissig als Nr. 1 des Herrenteams des TC Neumarkt in der 2.&nbsp;Bundesliga.</font>

<font size="3">Foto v.l.: Ulf Fischer (ETB), Nicolas Reissig, Gerald Mild (ETB)</font>

Top Themen der Redaktion