Zum Inhalt springen

LigaSenioren

Neumarkts Herren 55 österreichische Meister

Vizemeistertitel für Damen 35 von Union Woerle Henndorf

Siegerehrung H55 TC Neumarkt, v.l. Edi Glasner (ÖTV), Jürgen Vollmaier, Wolfgang Kunstmann, Hannes Lienbacher, Andreas Kolar, Vlado Turajlic, Erich Mild (MF), Günther Woisetschläger, Johann Hansel (Obmann) ©C. Chocholaty

Salzburgs SeniorInnenteams können in den Bundesligen der verschiedenen Altersklassen schöne Erfolge verbuchen.

Besonders erfolgreich war das Team Herren 55 des TC Neumarkt, welches überlegen den österreichischen Meistertitel holte, in fünf Begegnungen nur ein Match abgeben musste. Im Finale am Samstag, 26. Juni gegen den SV Pregarten gelang ein 4:1 Erfolg, welcher bereits nach den Einzeln feststand. Einzig Günther Woisetschläger musste sich auf Nr. 1 knapp Christoph Parringer (SV Pregarten) geschlagen geben. Die weiteren Punkte gewannen jeweils in zwei Sätzen Hannes Lienbacher, Vlado Turajlic, Andreas Kolar und Jürgen Vollmaier. Wolfgang Kunstmann und MF Erich Mild steuerten in den Partien davor ebenfalls Punkte bei.

Sehr erfolgreich waren auch die Damen 35 von Union Woerle Henndorf (MF Denise Greilinger) und ESV ASKÖ Saalfelden (MF Sylvia Haslgruber), welche in der Abschlusstabelle die Plätze 2 und 3 belegen.

Die Damen 55 des UTC Eugendorf belegten den 5. Platz, das Damen 60-Team wird erst im Herbst die Spiele absolvieren.

Die Herren 45 vom TC GM Sports Anif sind noch im unteren Play Off im Einsatz, mit zwei Siegen aus der Vorrunde ist der Klassenerhalt ziemlich sicher. In der gleichen Situation befinden sich die Herren 70 des 1. Salzburger TC, welche ebenfalls noch zwei Spiele zu absolvieren haben.

Ein heißes Eisen aus Salzburger Sicht ist das Team Herren 35 des TC St. Johann im Pongau, welche im Herbst versuchen werden, den Titel in den Pongau zu holen.
 

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

19.09.2021

Sie haben es geschafft!

Herren 35: Der Sieg "dahoam" wurde für den TC St. Johann zur Wirklichkeit