Zum Inhalt springen

Bundesliga

2. Juni 2019
Neues aus der Bundesliga: AK und Senioren

Für den STC wird es eng, Radstadt, Bergheim voll dabei, Anif H45 im Halbfinale

Gerald Kamitz nimmt mit UTC Sparkasse Radstadt in der 2. Bundesliga derzeit Platz 3 ein ©Werner Müllner

Der 1. Salzburger TC hatte bei „Intimfeind“ TC Kirchdorf „kein Leiberl“, während Gerald Kamitz‘ Truppe UTC Sparkasse Radstadt bei ULTV Linz einen Punkt holte, Mitstreiter Union TC Salzburg Bergheim war spielfrei. In den Senioren Bundesligen erreichte nur der TC GM-Sports Anif (H45) das Obere Play Off, Neumarkt (H55), STC (H70) können im Unteren Play Off Schlimmstes verhindern.

Der 1. Salzburger TC (1. Bundesliga) hatte auf der Anlage des TC Kirchdorf (OÖ) einen schweren Stand, unterlag klar mit 1-8 (Punkt: Sebastian Prechtel). Am 8. Juni trifft der STC zuhause auf den TC Dornbirn, gegen den klar und glatt gewonnen werden muss. In der letzten Runde der Gruppe ist der STC spielfrei und wehrlos.

Der UTC Sparkasse Radstadt (2. Bundesliga) peilte bei seinem Auswärtsauftritt gegen ULTV Linz (2. Bundesliga) wenigstens einen Punkt an, dieses Ziel wurde bei der 3-6-Niederlage erreicht. Punkte: Kamitz, Mozgovoy sowie Kamitz/Mozgovoy. Radstadt nimmt derzeit Rang 3 ein und hat noch je zwei Heimspiele (10.6. TC Kern, 15.6. TK Gratkorn), zwei Auswärtsspeile zu bestreiten, in der letzten Runde ist Radstadt spielfrei.

Mitstreiter Union TC Salzburg Bergheim (2. Bundesliga) war spielfrei und nimmt derzeit Rang 6 ein. Die Flachgauer haben noch 3 Heimspiele (10.6. TV Hochwolkerdorf, 15.6. ULTV Linz, 22.6. KTK Krems ) und 2 Spiele auswärts zu absolvieren.

Herren 45: Der TC GM-Sports Anif schlug im letzten Spiel der Gruppenphase den TC Schanze Eden 5-2 (Punkte: Jöbstl, Mandl, Stelzinger, Vollmaier), Doppel wurden nicht gespielt. Anif erreichte mit Platz 2 das Obere Play Off und trifft am 29.6. im HF auswärts auf TC Oberwart. Mögliches Finale am 30.6.

Herren 55: TC Neumarkt bezwang im letzten Gruppenspiel Colony Tennis Point 4-3 (Punkte Turajlic, Specht, Schwaiger, Turajlic/Specht), belegte Rang 4. Unteres Play Off: 15.6. in Pregarten, 22.6. gegen TC Bad Mitterndorf, 29.6. in Kramsach.

Herren 70: Der 1. Salzburger TC unterlag im letzten Gruppenspiel gegen Badener AC 3-4 (Punkte Kreuzhuber, Petter, Kreuzhuber/Pawlowski) und spielt im Unteren Play Off weiter: 18.6. gegen SV Leoben, 25.6. beim TC Annenheim, 2.7. gegen TC LUV Graz.

Top Themen der Redaktion