Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse

27.-29. Januar 2018
Nadja, Gabriel, Jakob und Daniel erreichen das Halbfinale

Showdown im Tennispark Elixhausen und im Tenniscamp Bergheim

Achtelfinalisten im Tenniscamp Bergheim ©Peter Bazzanella

Sowohl bei den Damen in Elixhausen, als auch bei den Herren in Bergheim stehen die Halbfinalisten für Montag (29.1.) fest. Dabei hinterließen die Favoriten zum Showdown des 37. Salzburger Tennis Wintercups 2017/2018 einen starken Eindruck.

Bei den Damen setzte sich die Nummer eins aus Russland, Victoria Kann (WTA 537), in drei Matches durch und überließ ihren Gegnerinnen nur 6 Games. Sie trifft auf die in Niederösterreich gemeldete Slowakin Timea Jaruskova, die ebenfalls drei klare Siege ohne Satzverlust feierte. Das zweite Halbfinale bestreiten die Russin Maria Zotova, die für einen Wiener Verein spielt und ohne Satzverlust blieb und  Seriensiegerin Nadja Ramskogler. Die an 2 gesetzte Spielerin des TC GM-Sports Anif hat in drei Matches gar nur 3 Games „liegen gelassen“ und ist einzige heimische Spielerin in diesem Quartett ist. Das Finale ist ebenfalls für morgen, Montag, geplant und soll um 1400 Uhr im Tennispark zu Elixhausen steigen.

Halbfinale Damen: Victoria Kan (RUS/1) v Timea Jaruskova (SVK), Maria Zotova (W) v Nadja Ramskogler (TC GM-Sports Anif/2).

Die Salzburger Herren gaben bisher auch beim 4. und letzten Turnier des Salzburger Tennis Wintercups den Ton an. Standesgemäß qualifizierten sich die Nummer eins, Gabriel Schmidt (UTC Koppl), die Nummer 2, Daniel Geib (Bergheim) und die Nummer 3, Jakob Aichhorn (1. Salzburger TC), für das Halbfinale. Die drei topgesetzten Salzburger blieben ohne Satzverlust, wobei der Gegner Daniel Geibs bei Spielstand 1-6 3-2 aus Geibs Sicht, ohne das Match zu beenden, Platz und Halle verließ und einen verdutzten Daniel Geib zurückließ. Ein klarer Fall für den Disziplinarausschuss des Österreichischen Tennisverbandes. Vierter Teilnehmer am Halbfinale ist der acht gesetzte Niederösterreicher Andreas Kramer. Er blieb ohne Satzverlust und triff am Montag (1100 Uhr) auf Gabriel Schmidt (1), während im zweiten Halbfinale Jakob Aichhorn (3) und Daniel Geib (2) aufeinandertreffen.

Halbfinale Herren: Gabriel Schmidt (UTC Koppl/1) v Andreas Kramer (NÖ/8), Jakob Aichhorn (1. Salzburger TC/3) v Daniel Geib (Bergheim/2).

Das Programm, 29.1.2018, in Elixhausen und Bergheim: In beiden Hallen starten die Halbfinalspiele um 1100 Uhr, das Damenfinale ist für 1400 Uhr, das Herrenfinale für 1500 Uhr geplant.

Top Themen der Redaktion