Zum Inhalt springen

Verbands-Info

MÜHELOSE FAVORITEN

Nur die Herren des TC St. Johann mussten sich gehörig strecken, um beim UTC Bergheim ungeschlagen davonzukommen. Sonst war es ein ruhiger Nachmittag für die Meisterschaftsfavoriten Damen und Herren. Im Bazzanella-Foto Christoph Illmer Klaus-Daniel Umland beim Shakehands!

Bergheim ist ein heißer Boden - das werden auch noch andere Vereine in der LL A Herren zu spüren bekommen. Diesmal war St. Johann (fast) an der Reihe und nur die Aufstellungssorgen der Flachgauer (Philipp Jelinek stand nicht zur Verfügung) waren höchstwahrscheinlich dafür verantwortlich, dass St. Johann ungeschlagen davon kam. O-Ton Philipp Meikl: "Mit Philipp würde es sicher ganz anders aussehen, so aber wirds zwar eng, aber......!"

Lesen Sie unsere Pressemitteilungen zur ersten Runde Damen und zur zweiten Runde Herren und beachten Sie die Meisterschaftsplattform des Salzburger Tennisverbandes: http://stv.austria.liga.nu!

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peter.bazzanella@salzburgtennis.at
10. Mai 2009 / 1720 Uhr

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

2. April 2021

Frohe Ostern 2021

Ein bildhübscher (Oster)Hase, der gesundgepflegt wird (Beinbruch)