Zum Inhalt springen

Verbands-Info

MM 2021 + Hobby Cup - Start verschoben

Information des STV zu den Teambewerben

Sehr geehrte Vereinsverantwortliche, liebe Tennisfreunde!

Der Wettspielausschuss hat in seiner gestrigen Besprechung beschlossen, den Start der Teambewerbe zu verschieben.

Die Verschiebung erfolgt aus zwei Gründen: Wir erwarten für das Wochenende einen Plan der Bundesregierung für Öffnungsschritte ab Mitte Mai, welche auch für den Sport Erleichterungen bringen sollen.

Außerdem konnte aufgrund des ungünstigen Wetters in vielen Anlagen noch nicht mit der Frühjahrsinstandsetzung begonnen werden. Da wir alle seit November nicht trainieren konnten, wollen wir aus gesundheitlichen Gründen einige Wochen Vorbereitung auf die Meisterschaftsspiele ermöglichen.

Information zu den Bewerben MM Allgemeine Klasse, Jugend und SeniorInnen:

  • In allen Bewerben Allgemeine Klasse und SeniorInnen, welche planmäßig im Mai vor Pfingsten begonnen hätten, wird der Start der Bewerbe in der Woche nach Pfingsten (25. – 30. Mai) erfolgen
    Ausgenommen sind die Bewerbe Herren Landesliga B und Herren 45 Landesliga B, welche bereits am Samstag, 22. Mai starten
  • Die erste Runde der Jugendbewerbe U13 und U16 der 1. und 2. Klasse wird neu terminisiert
  • In den meisten Fällen werden die vor Pfingsten angesetzten Runden direkt an die letzte Runde hinten angehängt, in einigen Bewerben werden auch Termine in bestehende Lücken gesetzt
  • Grundsatz ist, dass spätestens in der Woche von 5. – 11. Juli die letzte Runde gespielt wird (Schulschluss)

Information zum Hobby Cup:

  • Die 1. Runde in allen Gruppen, welche im Mai stattgefunden hätte, wird an die letzte Runde ab Ende September angehängt
  • Wir empfehlen allen Teams, diese erste Runde im Einvernehmen zwischendurch auszutragen
  • Der Hobby Cup startet somit am Samstag, 5. Juni (bzw. an den folgenden Samstagen im Juni)

Alle detaillierten Termine und Bestimmungen werden Anfang nächster Woche, am Montag, 26. April oder Dienstag, 27. April, veröffentlicht.

Wir wünschen Ihnen allen, dass die Freiplätze bald bespielbar sein werden und wieder mit viel Freude gespielt und trainiert werden kann.

Alles Gute,

Erich Mild

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

19.09.2021

Sie haben es geschafft!

Herren 35: Der Sieg "dahoam" wurde für den TC St. Johann zur Wirklichkeit