Zum Inhalt springen

Verbands-Info

MICHAEL REHRL OBERBAYERISCHER MEISTER

Der HSV Wals-Spieler Michael Rehrl eroberte letzte Woche in Grassau (Obb) den Titel eines oberbayerischen Meisters der Altersklasse U21!

Rehrl, der in Bayern für den TC Freilassing spielt, schlug Moritz Holzer, Björn Kurtze, Christopher Füß und im Halbfinale den für den UTC Bergheim spielenden Dominik Haider, der topgesetzt war, mit 46 63 und 64. Im Finale traf Rehrl auf den zwei gesetzten Grassauer Fabian Pronnet, den er ebenfalls in drei Sätzen mit 46 64 und 76 in die Schranken weisen konnte.

Neben Rehrl erreichte auch Michael Noppinger (TC Salzburg Bergheim) das Halbfinale, in dem er Pronnet in zwei Sätzen unterlag. Patrick Eichler und Christian Büsching (beide TC Salzburg-Bergheim) schieden im Achtelfinale aus. Die beim TC Salzburg-Bergheim spielende Isla Brock (Rosenheim) schaffte es als eins gesetzt bis ins Finale ohne Satzverlust und unterlag da der Tirolerin Lisa Wegmair in zwei Sätzen. Die STC Spielerin Daniela Rennicke scheiterte im Halbfinale an Brock.

Oberbayerische Meisterschaften - Raster (PDF, 30 KB)

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
2. Dezember 2009 / 1346 Uhr

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen