Zum Inhalt springen

Verbands-Info

MICHAEL DALUS ERST IM FINALE GESTOPPT

STC-Spieler Michael Dalus erreichte bei der Mondseeland-Trophy 2007 (ÖTV Kat. V) das Finale und traf dabei auf den Oberösterreicher Markus Egger!

Bei der Mondseeland-Trophy sind traditionell viele Salzburger Spieler dabei, die auch hin und wieder das Turnier für sich entscheiden konnten. Im heurigen Jahr erreichte der STC-Spieler Michael Dalus als Nummer drei gesetzt das Finale. Dalus, der nach eigenem Ermessen besonders gegen Stefan Hirn (OÖ/2) auftrumpfte und in zwei fulminanten Sätzen mit 62 62 siegte, hatte anschließend nicht mehr so viel Power, um "Lokalmatador" Markus Egger (5) in die Schranken zu weisen. Dalus unterlag schließlich knapp mit 46 und 57.

Topgesetzt ging der Mattseer Philipp Jelinek in den Bewerb, erreichte das Viertelfinale und musste da gegen den STC-Spieler David Simson aus Mattighofen beim Spielstand 06 10 verletzungsbedingt aufgeben. Auch der Walser Michael Rehrl erreichte das Viertelfinale (61 63 gegen Peter Zeilinger und ein wo im Achtelfinale). Er scheiterte ebenso wie Simson an Egger in zwei Sätzen. Stefan Dollhäubl (1. STC Stiegl) schlug den Mattighofener Michael Christl glatt in zwei Sätzen, ehe er im "Stallduell" gegen Simson glatt in zwei Sätzen unterlag. Die Bergheimer Daniel Kendlbacher und Sebastian Kollmann schieden in Runde eins aus. Hier gehts zum Raster!

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

2. April 2021

Frohe Ostern 2021

Ein bildhübscher (Oster)Hase, der gesundgepflegt wird (Beinbruch)