Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Max Pongratz erobert Weltranglistenpunkt

Beim Future in Phnom Penh/Kambodscha übersteht er die Quali und zieht in die 2. Hauptrunde ein.

Schöner Erfolg für den Salzburger Max Pongratz (Union TC Salzburg Bergheim) beim Future Turnier von Phnom Penh in Kambodscha. Der Schützling der „European Tennis Base“ im ULSZ Rif hat mit zwei Siegen in der Qualifikation den Hauptbewerb erreicht.

Dort schlug er in der ersten Runde den Franzosen Julien Demois (ATP 756) mit 3:6, 6:1, 6:3. Damit hat Pongratz seinen ersten ATP-Punkt erobert und zieht in die Weltrangliste ein. Mittwoch wird er, von Headcoach Gerald Mild betreut, in der 2. Runde auf den an Nummer 2 gesetzten Inder Jeevan Nedunchezhiyan (ATP 380) treffen und versuchen, seinen Erfolgslauf fortzusetzen. / EM 27.11.

<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p> </o:p>

Ergebnisse der Qualifikation:

<o:p> </o:p>

Max Pongratz – Warit Sornbutnark (THA) ATP 1178, 6:4 7:6 (3)

Max Pongratz – Temur Ismailov (UZB) ITF 25 ATP 1200 6:1 6:2

Top Themen der Redaktion