Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Lukas Neumayer und Dalila Klokic waren in Bad Waltersdorf erfolgreich

Vom 19.02 bis 25.02 fand in Bad Waltersdorf ein ÖTV Turnier der Kategorie II in den Altersklassen U12 und U14 statt. Lukas Neumayer vom TC Sparkasse Radstadt holte sich bei den Burschen U12 den Turniersieg. Dalila Klokic (ESV ASKÖ Saalfelden) wurde bei den Mädchen U14 zweite.

Nach drei souveränen Siegen gewann der topgesetzte Lukas Neumayer im Halbfinale gegen den Burgenländer Michael Franz 1:6 7:5 6:1. Im Finale schlug er den auf zwei gesetzten Moritz Kreuzer (Stmk) klar in zwei Sätzen 6:4 6:2. Lukas Neumayer beendet die Wintersaison somit als Nummer eins der nationalen U12 Rangliste. Künftig will er auch vermehrt an internationalen Turnieren teilnehmen. 

Bei den Mädchen U14 erreichte die erst zwölf jährige Dalila Klokic sensationell das Finale, wo sie sich nur der Wienerin Anna Schmid in drei Sätzen geschlagen geben musste. Im Viertelfinale schlug sie überraschend die Nummer eins des Turniers Coralie Huber (W) 6:4 5:7 6:3. Im Halbfinale gewann sie gegen die höher eingestufte Benita Nasic (KTV) ebenfalls in drei Sätzen. Ein toller Erfolg für das Pinzgauer Talent.

Bild: Sieger Burschen U12 Lukas Neumayer (TC Sparkasse Radstadt)
Bildquelle: STV

/kk 

Top Themen der Redaktion