Verbands-Info

Lukas Neumayer und Benedikt Emesz schaffen Finaleinzug

Zweite Plätze bei int. Turnieren in Ulm und Haid

8.8.2016/PB
Lukas Neumayer (TC Sparkasse Radstadt/2) erreichte in Ulm souverän das Finale im Bewerb U14, musste dort jedoch pro Satz ein Break seines serbischen Gegners Hamad Medjedovic (5) zulassen, unterlag schließlich mit 4-6 und 4-6.
Seine Enttäuschung konnte er jedoch durch die Erringung des Doppeltitels ein wenig mildern. Mit seinem russischen Partner Marat Sharipov besiegte er –als Nummer eins gesetzt- Lennart Kleeberg und Laurent Schroeder (GER/LUX/6) mit 6-2 und 6-4.

 STC-Spieler Benedikt Emesz (7) kann sich nach den Spitzenplätzen der letzten Wochen ebenfalls über einen 2. Platz freuen. Im Finale des U16-Turniers in Haid (OÖ) musste er sich jedoch wie eine Woche zuvor in Anif dem Oberösterreicher Simon Traxler geschlagen geben. Emesz, der bis ins Finale ohne Satzverlust blieb und im Halbfinale den favorisierten Ungarn Peter Sallay klar schlug, unterlag 2-6  3-6

Im STV-Bild Lukas Neumayer. 

Top Themen der Redaktion