Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Lukas Neumayer siegt bei ÖTV-Ranglistenturnier

Benni Emesz siegt im Doppel, im Einzel 3.

28.1.2015/EM
Schöne Erfolge für Salzburgs Tennisjugend gab es von 23.-27. Jänner beim ÖTV-Ranglistenturnier in Neunkirchen/NÖ. Lukas Neumayer (Nr. 3, TC Sparkasse Radstadt) konnte den Einzelbewerb der Burschen U14 für sich entscheiden. Im Semifinale gelang ihm dabei ein 6:4, 7:6 Sieg gegen Benedikt Emesz vom 1. STC Stiegl, welcher auf Nr. 1 gesetzt war. Im Finale setzte sich Neumayer gegen Nico Schmalzl (Nr. 7, NÖ) mit 7:6, 6:3 durch.
Stephan Jacoby (TC GM Sports Anif) unterlag nach Kampf in der 1. Hauptrunde.

<?xml:namespace prefix = "o" ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p> </o:p>Auch im Burschen-Doppel waren Salzburgs Jugendliche dominierend – hier jedoch genau umgekehrt. Neumayer belegte mit Partner Philip Gabmeier (W) den dritten Platz. Emesz holte sich zusammen mit Paul Schmölzer (K) den Sieg mit einem 6:3, 6:3 über Morris Kipcak (ST)/Daniel Troger (K).

Bei den Mädchen U14 mussten sich Dalila Klokic (ESV ASKÖ Saalfelden) und Tijana Zlatanovic (UTC Seekirchen) in der 1. Hauptrunde geschlagen geben. Klokic erreichte jedoch mit zwei Siegen mit Partnerin Nicole Mikulan (NÖ) das Halbfinale und belegte somit den 3. Platz.

Im Bild v.l. Nico Schmalzl (2.), Lukas Neumayer (1.) bei Burschen U14 (Foto: STV)

Top Themen der Redaktion