Kids & Jugend

26.4.-30.4.2017
Lukas Neumayer scheitert erst im Einzel-Halbfinale

Lukas Neumayer startete bei einem Tennis Europe Turnier 16u in Brünn (CZE)

Der Radstädter Lukas Neumayer scheiterte im Einzel-Halbfinale des ZLTC Cups in Brünn (CZE), einem 16u-Turnier auf der Europe Junior Tour, im Doppel kam das Aus hingegen diesmal bereits im Viertelfinale. 

Lukas Neumayer (TC Sparkasse Radstadt), ging als drei gesetzt ins Turnier der Kategorie 2 und hatte in den ersten drei Runden keinerlei Probleme, um seine Gegner in Schach zu halten. Er feierte drei Zweisatzerfolge, wobei er im Achtelfinale den 6 gesetzten Tschechen Mathias Musil glatt mit 6-3 6-2 abfertigte. Im Viertelfinale wurde es dann schon enger, sein Gegner Kristian Kubik (CZE) holte sich Satz eins, danach jedoch spielte Lukas wieder konzentrierter und fuhr einen immer noch sicheren 4-6 6-3 6-3 Sieg ein. Leider konnte er dann im Halbfinale nicht mehr sein bestes Tennis abrufen, sein slowenischer Gegner Filip Jeff Planinsek (7) wusste dies zu nutzen und verließ als klarer 6-2 6-3 Sieger den Platz.

Mit dem Kärntner Paul Schmölzer bestritt Neumayer das Doppel, in dem die beiden an 8 gesetzt waren und in Runde eins die Tschechen Petr Pozdenkov/Dominik Rys mit 6-2 6-1 schlugen. Im Achtelfinale gegen die Ungarn Benedek Herman und Csanard Nyaradi wurde der Aufstieg erst im Matchtiebreak entschieden, das österreichische Duo siegte 3-6 6-4 und 10-7. 4-6 4-6 im Viertelfinale gegen das topgesetzte tschechische Duo Vitek Horak (der auch im Einzelbewerb an eins gesetzt war) und Jarsolav Smedek bedeutete das Aus im Doppel.

Top Themen der Redaktion