Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

12. Juni 2020
Lukas Neumayer schaffte den Sprung ins Finalturnier

Müdigkeit bescherten zuletzt zwei Niederlagen

Lukas Neumayer hat das Finalturnier bei den Austrian Pro Series erreicht. Was für ein toller und fulminanter Erfolg des 17-jährigen Radstädters. ©Pivat

UTC Sparkasse Radstadts "Sunnyboy" Lukas Neumayer hat den Sprung ins Finalturnier (ab Dienstag, 16.6.) geschafft. Daran konnten auch die zuletzt eingefahrenen Niederlagen, die einer gewissen Müdigkeit geschuldet sind, nichts ändern. 

Nach seinem Sieg gegen den Burgenländer David Pichler (ÖTV 5/ 6-3 6-3), folgten Niederlagen gegen den ausgeruhten "Wiedereinsteiger" Lucas Miedler (ST/ÖTV 6, 1-6 3-6) und gegen Sebsastian Ofner (ST/ÖTV 4/ 6-7(5) 2-6).

Nun hat Lukas ein paar Tage Zeit, um sich zu erholen und um neue Kräfte zu sammeln. Am Dienstag nächster Woche (16.6.) startet dann das Finalturnier der Gruppe A, in der Lukas auf Dominic Thiem, Dennis Novak und Alexander Erler treffen wird. Gruppe B wird von Sebastian Ofner, David Pichler, Jürgen Melzer und Lenny Hampel gebildet. 

Top Themen der Redaktion