Zum Inhalt springen

Turniere

24. November 2019
Lukas Neumayer feiert seinen bisher größten Erfolg

Beim Grade-1-Turnier im mexikanischen Urlaubsparadies siegte er souverän

Lukas Neumayer - kam, sah und siegte im Urlaubsparadies Cancun. Er feierte seinen bisher größten internationalen Titel. ©Lorenz Masser

Lukas Neumayer kam, sah und siegte bei seinem ersten großen Turnier auf der ITF World Tennis Tour Juniors in Mexico. Für ihn, seine Familie, den UTC Sparkasse Radstadt und sicher auch für den Salzburger Tennisverband ein magischer, ein epischer Moment. Nun geht es auf die andere Seite Mexikos, in das ca. 300 km entfernte Merida. Dort spielt Lukas ab Dienstag bei einem Turnier der Kategorie Grade A, der höchsten Kategorie im ITF Junior Tennis.

Nachdem Lukas Neumayer beim Turnier in Cancun (Kategorie Grade 1), an 11 gesetzt, auf dem Weg ins Finale drei Gesetzte schlug, traf er da auf einen Boy von der Elfenbeinküste (CIV), der an vier gesetzt war und bis ins Finale keinen Satz abgeben musste. Lukas ging mutig ins Match, dominierte während des gesamten Spiels und drückte dem Endspiel seinen ganz persönlichen Stempel auf.

Satz eins holte er sich mit 6-3 und auch im zweiten Satz verlor er sein Ziel nicht aus dem Fokus, siegte schließlich, leichter als gedacht, mit 6-3 und 6-2.

Finale: Lukas Neumayer (UTC Sparkasse Radstadt/11) v Eliakim Coulibaly (CIV/4) 6-3 6-2.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

November

STV-Newsletter

Der monatliche Newsletter gibt eine Vorschau auf wichtige Termine