Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

30. August 2020
Lucas Miedler reüssiert in Anif

Das Finale war bereits auf Montag verlegt, als die Sonne zurück kam.

Die Siegerehrung von links Veranstalter Gerald Mandl, Turnierdirektor Günter Schwarzl, runner-up Peter Heller, Sieger Lucas Miedler, STV-Präsident Christian Zulehner sowie Martin Stemberger vom Hauptsponsor Comites ©Peter Bazzanella

Der Veranstalter hatte in den vergangenen Turniertagen offenbar einen Deal mit dem Schönwetter-Gott geschlossen. Dieser sorgte seit Beginn des Turniers durchgehend für tolles Wetter mit wahrlich heißen Tagen – auf den Courts und daneben. Das Finale ging sich indes auch noch aus, Lucas Miedler feierte einen Start-Ziel-Sieg in zwei Sätzen.

Seit es in Richtung Finaltag geht, hat sich die Wettersituation immer mehr verschlechtert. Trotzdem ist man am gestrigen Samstag, trotz einiger Regentropfen, böigem Wind und einsetzender Kühle, noch mit einem „blauen Auge“ davongekommen. Dramatisch wurde es in der Nacht, als flächendeckender Starkregen die Courts in Anif unter Wasser setzte.

Doch das Turnierteam um Gerald Mandl und Günter Schwarzl vollbrachte an diesem Finaltag zwei Wunder und sorgte für einen spieltauglichen Platz, auf dem sich Lucas Miedler (ST/1) in Satz eins besonders wohl fühlte und diesen schnell mit 6-1 für sich entschied. Peter Heller (GER/6) war zu diesem Zeitpunkt eigentlich bereits geschlagen und lag auch in Satz zwei gleich mit 3-1 zurück. Entweder fühlte sich Miedler zu sicher oder er verlor ein wenig den Fokus, jedenfalls musste er Heller heranlassen und kassierte ein Break zum ungünstigsten Zeitpunkt. Aber auch das 5-5 weckte Miedler noch nicht so richtig auf, erst als er bei Spielstand 6-5 aus seiner Sicht mit 0-40 in Rückstand geriet, spielte er wieder mutig nach vorne, machte Punkt um Punkt und holte sich damit Spiel, Satz und Sieg.

Finalergebnis Einzel:
Lucas Miedler (ST/1) v Peter Heller (GER/6) 6-1 7-5,

Doppelfinale: 
Lucas Miedler/Neil Oberleitner (ST/W/4) v Fabian Fallert/Peter Heller (GER/2) 2-6 6-3 7-10.

Finalist Peter Heller (GER) mit Sieger Lucas Miedler (ST) v.l. ©Peter Bazzanella

Top Themen der Redaktion