Zum Inhalt springen

Verbands-Info

LM-ROLLSTUHLTENNIS

LM-Rollstuhl sieht Wolfgang Stieg als neuen Landesmeister. (v.l.n.r.: Steinberger Karl-Heinz, Stieg Wolfgang, Lindner Albert, Tinkhauser Werner, Laisacher Claus-Peter, und Fischer-Colbrie Stefan)

Die Teilnehmer waren : Stieg Wolfgang, Fischer-Colbrie Stefan, Tinkhauser Werner, Steinberger Karl-Heinz, Lindner Albert, Rodaro Mario, Bürgler Klaus und Laisacher Claus-Peter
Am 7.6.2009 wurden im Sportzentrum Rif die Landesmeisterschaften im Rollstuhltennis ausgetragen. Dieses Jahr sind wieder 8 Teilnehmer dabei gewesen und haben um den Landesmeistertitel im Einzel und im Doppel gekämpft .

In der ersten Runde hat es gleich drei harte Matches mit zwei Überraschungen gegeben. Bei dem wie immer knappe Match zwischen Fischer-Colbrie und Tinkhauser Werner ist Fischer-Colbrie Stefan in zwei Sätzen als Sieger hervorgegangen. Laisacher Claus-Peter (Quadspieler) hat in der ersten Runde den Ihm körperlich Überlegenen Rodaro Mario in zwei Sätzen geschlagen, und Lindner Albert hat in einem langen Dreisatzmatch Steinberger Karl-Heinz besiegt. Der vielfache Landesmeister Wolfgang Stieg konnte sich auch mit zwei klaren Siegen ins Finale spielen, wo er schlussendlich Fischer-Colbrie Stefan bezwingen konnte. .

Für das Doppel haben sich nur drei Paarungen gemeldet. Hier hat jeder gegen jeden gespielt und es konnte sich das Doppel Stieg / Steinberger mit zwei Siegen durchsetzen

Wir gratulieren den Landesmeistern Stieg Wolfgang (Einzel + Doppel) und Steinberger Karl-Heinz (Doppel) für Ihren Erfolg.

(Salzburg, am 9.6.2009. Fotos und Bericht von Tinkhauser Werner)

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

2. April 2021

Frohe Ostern 2021

Ein bildhübscher (Oster)Hase, der gesundgepflegt wird (Beinbruch)