Zum Inhalt springen

Verbands-Info

LL-VORENTSCHEIDUNGEN BEI DEN SENIOREN

Auch bei den Senioren geht die heurige MM in die entscheidende Phase. Die fünfte Runde der Herren 45 beispielsweise ist für die Vergabe des Meistertitels sicher entscheidend!

<font size="2">In Neumarkt kommt es zum Showdown bei den Herren 45, wenn Tabellenführer TC Neumarkt auf eigener Anlage auf den punktegleichen ESV Bischofshofen trifft. Der Sieger dieser Partie ist dann sicher signifikant mit dem neuen Meister dieser Altersklasse. </font>

<font size="2"><strong>Rückblick auf das Vorjahr:</strong> Meister wurde der ESV Bischofshofen, der im direkten Duell gegen den TC Neumarkt knapp mit 43 die Oberhand behielt und sich damit bereits in Runde drei den Meistertitel sicherte.</font>

<font size="2">Bei den Herren 35 führt derzeit der TC RW Bad Hofgastein, der aus 3 Spielen das Maximum holte, während bei den Herren 55 der SC Mittersill, trotz eines Spiels weniger, klar in Führung liegt. In der LL A - Gruppe A Herren 60 ist KIT Berchtesgadener Land ebenso ungefährdet, wie in Gruppe B der 1. STC Stielg 2. Die Herren 65 haben im 1. STC Stiegl 2 ihren Dominatoren, während bei den Damen 35 der Titel bereits vergeben scheint: Vor der letzten Runde führt der 1. STC Stiegl mit "weißer Weste" und das dürfte es auch gewesen sein! Bei den Damen 50 steht ebenfalls bereits die letzte Runde auf dem Programm, der&nbsp;Meistertitel wandert diesmal nach Bischofshofen, das Tabellennachzügler TC Salzburg-Bergheim zu Gast hat und ungefährdet ist.</font>

<font size="2">Peter Bazzanella <br>43 699 17569004 <br><a href="mailto:peterbazzanella@aon.at">peterbazzanella@aon.at</a> <br>12. Juni 2007 / 1120 Uhr</font>

Top Themen der Redaktion