Zum Inhalt springen

Liga

18. Juni 2018
LL A Herren: Die Meisterschaft als enge Kiste

Radstadt ohne Probleme, wird von Post SV gejagt, Showdown in letzter Runde

Julian Auktor, eine Stütze des Postsportvereins Salzburg, fokussiert die gelbe Filzkugel ©Werner Müllner

Spannend, wie schon lange nicht, verläuft die heurige LL-Saison. Radstadt ohne „Wackler“ hat PSV auf den Fersen, Anif auf dem Vormarsch und im Abstiegskampf hat sich Eugendorf ein wenig freigeschwommen. Zell am See weiter ohne nennenswerter Gegenwehr, aber auch Wals hat Sorgen, bereitet sich auf die nächste Relegation vor.

Ergebnisse Landesliga A – Herren – 5. Runde:

HSV Wals 1 v Postsportverein Salzburg                                           2-7                   
Duell der Einser: Fabian Pronnet v Thomas Dafcik                        6-7 6-7,
Punkte für Wals: Zech, Rehrl/Obermair,
Punkte für PSV: Dafcik, Holzen, Ebner, Linke, Scherer, Holzen/Linke, Dafcik/Scherer.

TC GM-Sports Anif v TC St. Johann 1                                                   7-2 
Duell der Einser: Bernd Kößler vChristoph Illmer                          6-1 6-4,
Punkte für Anif: Kößler, Haider, Mandl, Eichler, Grau, Kößler/Grau, Mandl/Stoiberer,
Punkte für St. Johann: Mortsch, Wölfler/Raffalt.

1. Salzburger TC 2 v UTC Sparkasse Radstadt                                   1-8
Duell der Einser: Benedikt Emesz vGerald Kamitz                           3-6 4-6,
Punkt für STC 2: Paul Emesz,
Punkte für Radstadt: Kamitz, Mozgovoy, Neumayer, Moises, Fellner, Kamitz/Neumayer, Mozgovoy/Moises, Söllner/Fellner.

TC Zell am See v UTC Eugendorf                                                            0-9
Duell der Einser: Roland Breitfuß v Christian Büsching                   3-6 0-6.
Punkte für Eugendorf: Büsching, Mosso, Elsenwenger, Pichelstorfer, Winkler, Maurer, alle Doppel wo Zell.Tabelle nach Runde 5: 1. UTC Spk. Radstadt 14, 2. PSV Salzburg 12, 3. TC St. Johann 9.  4. TC GM-Sports Anif 9, 5. 1. STC 2 7, 6. UTC Eugendorf 6, 7. HSV Wals 3,   8. TC Zell am See 0.

Ergebnisse Landesliga B – Herren – 7. Runde:

WSV St. Martin v SK Maishofen                                                                 5-4,
ESV Bischofshofen v UTC Oberalm                                                                       5-4,
TC St. Johann 2 v HSV Wals 2                                                                    4-5,
SU Abtenau v 1. Halleiner Tennisclub                                                         3-6,
UTC Niedernsill v TC Neukirchen                                                                8-1

Tabelle nach Runde 7: 1. UTC Niedernsill 18, 2. ESV Bischofshofen 13, 3. SU Abtenau 12, 4. HSV Wals 2 12, 5. 1. Halleiner TC 9, 6. TC St. Johann 2 9, 7. UTC Oberalm 8, 8. SK Maishofen 8, 9. WSV St. Martin 8. 10. TC Neukirchen 8.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...