Zum Inhalt springen

Liga

19. Mai 2019
LL A Damen: die Favoriten setzen sich ab

Union Woerle Henndorf und UTC Seekirchen souverän

Ann-Sophie Schwaiger - Stütze des UTC Oberalm 2019 ©Werner Müllner | W.MUELLNER

Es sind in der Landesliga A Damen zwar erst zwei Runde gespielt, doch ein erster Trend lässt sich bereits erkennen: Die Titelanwärterinnen aus Henndorf, Seekirchen haben sich bereits leicht abgesetzt. Der UTC Oberalm ist ihnen jedoch dicht auf den Fersen, während der Kampf gegen den Abstieg ebenfalls bereits Formen annimmt.

UTC Sparkasse Radstadt v Union Woerle Henndorf                              1-6

Einser-Duell: Isidora Ivancevic v Denise Greilinger                                   0-6 2-6
Punkt für Radstadt: Viktoria Kurz,
Punkte für Henndorf: Greilinger, Grillenberger, Maier, Egarter, Grillenberger/Maier, Greilinger/Egarter.

SV Schwarzach v UTC Seekirchen                                                           1-6

Einser-Duell: Vanessa Lürzer v Tijana Zlatanovic                                     0-6 0-6
Punkte für Schwarzach: Kathrin Kössner,,
Punkt für Seekirchen: Zlatanovic, Ivankovic, Schwaber, Leitner, Zlatanovic/Schwabe, Ivankovic/Leitner

Rifer Tennisclub v UTC Oberalm                                                             2-5

Einser-Duell: Isabelle Schmidt v Ann-Sophie Schwaiger                          2-6 0-6
Punkte für Rif: Vanessa Schramm, Isabella Scholze,
Punkte für Oberalm: Schwaiger, Thomas, Leichtenmüller, Schwaiger/Seiwald, Thomas/Leichtenmüller.

Tabelle nach der 2. Runde:  1. Union Woerle Henndorf, 2. UTC Seekirchen je 6-0, 3. UTC Oberalm 5-1, 4. Rifer TC 1-5, 5. SV Schwarzach, 6. UTC Sparkasse Radstadt je 0-6.

 

 

Ergebnisse Damen LLB – 2. Runde
SU Abtenau v TC Zell am See 7-0, UTC Niedernsill v UTC Bruck 2-5, SK Maishofen v UTC Eugendorf 0-7.
 
Tabelle nach Runde 2:
1. UTC Eugendorf 4-2, 2. UTC Bruck 4-2, 3. SU Abtenau 3-0, 4. UTC Niedernsill 3-3, 5. TC ASKÖ Maxglan Salzburg 2-1, 6. SK Maishofen 1-5, 7. TC Zell am See 1-5.

Top Themen der Redaktion