Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Licht und Schatten für Emesz, Neumayer und Klokic

Teilerfolge bei Tennis Europe U14-Turnier in Bludenz

21.8.2015/EM
Licht und Schatten für Benedikt Emesz, Lukas Neumayer und Dalila Klokic beim Tennis Europe U14-Turnier in Bludenz.

 
Benni Emesz verliert im Einzel in Runde 1 gegen den späteren Finalisten Frederic Krusemark nach 5:3 und 40:0 Führung mit 5:7, 5:7.
Im Doppel kämpfte er sich mit Partner Nico Schoder bis ins Semifinale, dort war gegen das gesetzte Doppel Fekete/Hillhouse nichts mehr zu holen.

 

Lukas Neumayer gewann nach verlorenen 1. Satz gegen die Nr. 4 Mattia Bellucci mit 1:6, 7:6, 6:3, musste aber dann in Runde 2 gegen den Schweizer Qualifikanten Noah Elia Niederer eine 3-Satz-Niederlage hinnehmen. Coach Gerald Kamitz: "Lukas fand in allen drei Sätzen nie ins Spiel."



Dalila Klokic scheiterte trotz spielerischer Überlegenheit in der letzten Qualifikations-Runde gegen die Französin Ines Tebboune.

Im STV-Bild Benni Emesz mit Partner Nico Schoder

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.