Zum Inhalt springen

Verbands-Info

LANGE DURSTSTRECKE BEENDET

Die Durststrecke Salzburger Spieler scheint beendet: Nico Reissig und Marc Rath erreichten am Freitag das Futures-Halbfinale in Tschechien!

Jablonec (CZE): Der sechs gesetzte Nico Reissig und sein ungesetzter STC-Kollege Marc Rath erreichten am Freitag beim ITF-Futures (US$ 10000) das Halbfinale! Pikant daran ist die Tatsache, dass die beiden Trainingskollegen im Halbfinale aufeinander treffen. Somit ist bereits ein Salzburger Spieler sicher im Finale, das am Sonntag gespielt wird.

Im Viertelfinale schlugen Nico und Marc Spieler, die in der Setzliste höher eingeschätzt waren. Rath gelang es sogar, den topgesetzten Tschechen Jan Mertl (ATP 303) sicher und klar mit 63 und 62 zu schlagen. Reissig dagegen traf auf den Kanadier Erik Chvojka (ATP 383) und siegte 64 46 75. Im Finale wartet auf einen der beiden Salzburger entweder der zwei gesetzte Franzose Mathieu Rodrigues (ATP 341) oder der Tscheche Roman Jebavy (ATP 525).

1. Runde: Nicolas Reissig (1. STC Stiegl/6/ATP 498) vs. Tobias Simon (GER) 61 06 61, Marc Rath (1. STC Stiegl/ATP 730) vs. Jozef Kovalik (SVK/ATP 695) 63 57 64;
Achtelfinale: Reissig vs. Lubomir Majsajdr (CZE/ATP 813) 64 64, Rath vs. Michal Schmid (CZE/5/ATP 460) 63 76(4).

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at

28. Mai 2011 / 0943 Uhr 

Top Themen der Redaktion