Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Landesmeisterteam Damen 35 vom SV Schwarzach geehrt

5 Landesmeistertitel von 2018 bis 2022 in Serie

V.l. Erich Mild (GF STV), Petra Hasler, Roswitha Weissacher, Edeltraud Groiss (MF), Bettina Federici, Maria Burger, Kathrin Kössner, Ulrike Lechthaler, Gerhard Hölzl (Obmann SV Schwarzach). Nicht im Bild: Svenja Antler, Judith Mittersteiner ©STV

Schon zum 5. Mal in Folge konnte im Herbst 2022 das Team Damen 35 des SV Schwarzach den Landesmeistertitel gewinnen. Heuer war es ein besonders souveräner Erfolg, die Schwarzacherinnen konnten alle 6 Begegnungen mit dem Maximum von 18 Punkten für sich entscheiden. Svenja Antler, Edeltraud Groiss und Bettina Federici gewannen sogar alle gespielten Einzel und Doppel. Bisher sind die erfolgreichen Damen rund um Mannschaftsführerin Edeltraud Groiss und ihre Stellvertreterin Petra Hasler jedoch um die Ehrung umgefallen. Pandemie und Terminprobleme waren die Gründe. Nachdem nun auch eine Ehrung bei der Generalversammlung des STV am 25. November in Anif nicht möglich war, wurde ein eigener Termin in Schwarzach organisiert.

Am Montag, 12. Dezember war es nun soweit. Geschäftsführer Erich Mild und das fast komplette Team trafen sich im Sportstüberl des SV Schwarzach und endlich konnte die verdiente Ehrung durchgeführt werden. Nach der Übergabe der Urkunde und der Medaillen wurde noch gemütlich zusammengesessen und natürlich über Tennis geplaudert.

Ein Wunsch der Damen: Salzburgs Vereine sollten ihre Damen, die das notwendige Alter erreicht haben, zur Meldung eines Teams motivieren. Es wäre schön, wenn zu den aktuell vier Teams noch einige dazukämen, um mehr Abwechslung und neue Kontakte zu ermöglichen. Die Schwarzacher Damen werden auf jeden Fall versuchen, im Herbst 2023 ihren Titel zu verteidigen.

Top Themen der Redaktion