Zum Inhalt springen

Landesmeister Herren 35: TC St. Johann im Pongau

Der Neustart der Herren 35 in den Herbst hat sich zum vollen Erfolg entwickelt. Die Herren LLA mussten dabei besonders schnell fertig werden, da anschließend die Landesmeister-Aufstiegsspiele des ÖTV anstehen.

Im Oktober soll der Aufstieg in die Bundesliga gelingen

19.9.2016/EM 
Am Wochenende 17./18. September wurde der erstmals im Herbst ausgetragene Teambewerb Herren 35 mit den Meister-Play Off-Spielen abgeschlossen. Bereits im ersten Jahr nach der Verlegung in den Herbst nahmen mit 28 Teams vier mehr als im Vorjahr teil.Im SF am Samstag errangen der TC St. Johann und der UTC Eugendorf glatte 6:0 Siege gegen Strobl bzw. Neumarkt. Auch das Finalspiel am Sonntag in St. Johann war eine klare Angelegenheit für die Hausherren. Auch ohne ihre Nr. 1 gewannen sie gegen den UTC Eugendorf mit 4:0 nach den Einzeln, die Doppel wurden nicht mehr ausgetragen.Nun wollen die St. Johanner in den Aufstiegsspielen im Oktober den Aufstieg in die Bundesliga schaffen. Die Konkurrenz ist jedoch groß, doch die Qualität des Kaders lässt auf einen Erfolg der Pongauer hoffen. Zusätzlich zu dein eingesetzten Spielern im Land ist noch Peter Scharler im Kader.Im Bild das Team Herren 35 des TC St. Johann im Pongau, v.l.: Manuel Silichner, Patrick Heitzer, Christoph Breuer, Sven Lucha, Claus Derdak, Christian Mortsch, Christoph Illmer. Nicht im Bild: Jerney Karner. (Foto: privat)

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

20. April 2021

Emma und Gregor überzeugten

Emma Leitner: HF Einzel und Doppel, Gregor Gottein: Finale Einzel, HF Doppel