Zum Inhalt springen

Liga

Landesmeister Aufstiegsturnier 2015

St. Johann und Henndorf beenden Saison

 

Landesmeister Aufstiegsturnier 2015:
Versöhnlicher Abschluss für St. Johann, Henndorf ohne Sieg!

Das Aufstiegsturnier der Landesmeister 2015 (Allgemeine Klasse) ist Geschichte! Salzburgs Vertreter schlugen sich dabei unterschiedlich.

Der TC St. Johann im Pongau landete nach zwei Heimniederlagen (09 gegen St. Margarethen/B bzw. 45 gegen Hochwolkersdorf/NÖ) im dritten Vergleich auswärts den ersten Sieg:  72 gegen den Ober St. Veiter TC! Für die Punkte sorgten Patrick Wölfler, Christian Mortsch, Thomas Raffalt, Michael Minichberger sowie die Doppel Wölfler/Mortsch, Derdak/Schwarz und Raffalt/Minichberger.

Nicht so positiv endete dagegen die Saison für Union Woerle Henndorf. Die Flachgauerinnen unterlagen zweimal (07 gegen Ried, 16 gegen Post SV), wobei Barbara Köth für den einzigen Punkt sorgte.

Das Aufstiegsturnier der Seniorinnen und Senioren wird erst am kommenden Wochenende (bis auf die Herren 35 des TC Elsbethen – diese starten erst im Oktober) mit der letzten Runde abgeschlossen. Von den Salzburger Teams sind die Chancen für die Herren 55 des TC Neumarkt nach einem 70 gegen TK IEV Tiroler Wasserkraft noch intakt, die restlichen Teams haben keine Aufstiegschance!

 

Das entscheidende Spiel für die ``55er`` aus Neumarkt  gegen die Sportunion Klagenfurt wird am Samstag, 19. September ab 11:00 in Neumarkt stattfinden, Zuschauer werden willkommen geheißen!

Text: Peter Bazzanella

Im Bild das Landesmeisterteam in der AK des TC St. Johann (Foto: W. Müllner)

Top Themen der Redaktion