Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Landesligen Herren: Koppl und Eugendorf führen Gruppen an

Nach der 4. Runde der LLA Herren führt in Gruppe A überraschend Koppl, in der Gruppe B Eugendorf.

Herren LL A: Koppl und Eugendorf führen ihre Gruppen an

<?xml:namespace prefix = "o" ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

Gruppe A

Hochspannung in der Gruppe A. Koppl setzte sich auf eigener Anlage gegen den Postsportverein mit 6:3 durch, übernahm damit sogar die Tabellenführung! Schon nach den Einzeln führten die Flachgauer mit 5:1, Christian Nicka schlug den höher eingeschätzten Attila Balogh glatt mit 6:2, 6:2. Die bisher führenden Herren vom 1. STC Stiegl kamen in St. Johann überraschend mit 1:8 unter die Räder. Routinier Christoph Illmer ließ im Spitzeneinzel dem jungen Alexander Mozgovoy mit 6:4, 6:0 keine Chance.

Damit könnten St. Johann und der STC Stiegl in der letzten Runde am nächsten Samstag mit Siegen gegen Wals und Koppl die sensationell gestarteten Postsportler noch in die Abstiegsrunde drängen.

Gruppe B

Eugendorf festigte mit einem überlegenen 9:0 in Zell am See die Tabellenführung. Härter zu kämpfen hatten die Neukirchner gegen Saalfelden. Das Ergebnis fiel mit 7:2 zwar deutlich aus, jedoch wurden alle drei knappen 3-Satz-Partien von den Neukirchnern gewonnen.

In der Gruppe B stehen die Positionen vor der letzten Vorrunde am Samstag, 1. Juni schon fest: Eugendorf und Neukirchen sind fix in der Meisterrunde, Saalfelden wird gegen den 3.platzierten der Gruppe A um den letzten freien Platz kämpfen. Zell am See und Bischofshofen werden gegen den Abstieg spielen. / EM

<o:p> Foto: Das Team des TC St. Johann im Pongau. (TC St. Johann/Pg)</o:p>

Top Themen der Redaktion