Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Kräftige Lebenszeichen des Tennissports in Salzburg

Präsident Werner Klausner konnte bei der Generalversammlung des STV am Fr 24.11. in Anif eine erfolgreiche Jahresbilanz präsentieren. Stargast des Abends war Topspieler Andreas Haider-Maurer.

©Birgit Schulz

Die Generalversammlung des Salzburger Tennisverbandes fand am Freitag, 24. November 2017 im Veranstaltungssaal der Gemeinde Anif statt. 130 Teilnehmer von 39 Mitgliedsvereinen waren anwesend, sie vertraten 50% der gesamt knapp 12.000 Mitglieder des STV. Präsident Klausner durfte als Ehrengäste die Bürgermeisterin von Anif, Mag. Gabriella Gehmacher-Leitner, STV-Ehrenpräsident Herbert Stelzinger und Top-Spieler Andreas Haider-Maurer begrüßen. Herzlich willkommen geheißen wurden auch die treuen Partner Salzburger Sparkasse und Wilson, mit Infoständen vertreten waren tennis04, Zija Austria und die Kofler AV-Systeme. Günther Kofler präsentierte den Anwesenden tolle Informationsmöglichkeiten auf einem Touch-Monitor.

 

Sportliche Höhepunkte

Geschäftsführer Mag. Erich Mild hob bei der Übersicht über die sportlichen Erfolge besonders Lukas Neumayer hervor, welcher in der Europa-Rangliste U16 Platz 6 einnimmt. Sehr erfreulich auch das rein Salzburger Finale bei den Staatsmeisterschaften Damen (1. Arabella Koller, 2. Betina Pirker) und der Staatsmeistertitel Herren vom Team des 1. Salzburger TC.

 

Tennis im Aufwind

Präsident Mag. Werner Klausner hob in seinem Jahresbericht die Bedeutung des Tennissports hervor und präsentierte positive Zahlen. So stieg die Zahl der an Wettbewerben teilnehmenden Teams im Vergleich zum Vorjahr von 796 auf 809, ein Plus von 1,3 Prozent. Die strategische Weiterentwicklung des STV wurde erfolgreich fortgesetzt. So wurde die Zahl der für Vereinsservice zuständigen Regionalbetreuer von 5 auf 8 erhöht, ein Sportkoordinator für die Verbindung von Breiten- und Spitzensport installiert und im ULSZ Rif das Analysesystem PlaySight installiert. Für 2018 sind die Installierung eines hauptamtlichen Trainers und der Aufbau von regionalen Trainings-Stützpunkten geplant.

 

Ehrungen

Präsident Klausner und Vizepräsident Harry Westreicher ehrten die Landesmeisterteams Damen 35 vom 1. Salzburger TC, Damen 55 vom TC Neumarkt, Herren 35 vom TC St.Johann/Pg.. An das österreichische Meisterteam Herren 55 vom TC Neumarkt wurde der Wanderpokal für das beste Seniorenteam Salzburgs überreicht.

Für jahrzehntelangen verdienstvollen Einsatz für den Tennissport in Salzburg wurden folgende Personen mit dem Ehrenzeichen des STV ausgezeichnet: Ernst Heiss/Silber (UTC Oberalm), Walter Svoboda/Gold (UTC Oberalm), Norbert Ziesel/Gold (TC Zell am See).

Wiederwahl Vorstand

Das amtierende Team des Vorstandes und der Rechnungsprüfer wurde einstimmig für eine weitere 3-jährige Periode wiedergewählt:

Mag. Werner Klausner               Präsident

Harald Westreicher                    Vizepräsident und Turnierreferent

Gerald Mild                               Vizepräsident und Sportwart

Dr. Bernhard Arming                  Kassier

Harald Neumayer                      Jugendwart

Doris Feninger                          Schriftführerin

Herbert Kleber                           Beirat
Helmut Spreitzer                       Rechnungsprüfer

Elisabeth Trojer                         Rechnungsprüferin

 

Statutenänderung

Ebenfalls einstimmig wurde der Vorschlag des Vorstandes auf eine Änderung des Mitgliedschaftsbegriffs in den Statuten des STV beschlossen, um für die Anforderungen der ab Mai 2018 in Kraft tretenden Datenschutz-Grundverordnung gerüstet zu sein. Ab sofort sind alle Mitglieder von Tennisvereinen gleichzeitig außerordentliche Mitglieder des STV und des ÖTV.

 

Stargast Andreas Haider-Maurer – sein Weg zurück an die Spitze

Auf Einladung der Firma Zija Austria war der österreichische Top-Spieler Andreas Haider-Maurer anwesend und erzählte von seinem Weg zurück an die Spitze nach einer langwierigen Fußverletzung. Unterstützt wird er dabei von der Firma Zija Austria, welche auf Basis der Moringa-Pflanze speziell für Sportler maßgeschneiderte Produkte anbietet. GF Erich Mild wünschte Haider-Maurer im Namen der Salzburger Tennisfamilie alles Gute und viel Erfolg.

 

Im Bild die Ehrung des LM-Teams Damen 55 des TC Neumarkt. (Bild: Birgit Schulz)

Top Themen der Redaktion