Zum Inhalt springen

Liga

Koppls Herren holen überlegen den LM-Titel

Das Team bleibt ungeschlagen und ist verdienter Sieger

3.7.2016/PB
Am Samstag, 3. Juli in der letzten Runde lief in Koppl alles für die Truppe von MF Rudi Sauer. Der 1. STC Stiegl 2 gab sich eine Blöße, trat nur mit vier Spielern an und muss absteigen. Die Koppler feierten einen ungefährdeten 9:0 Sieg und blieben in der gesamten Meisterschaft ungeschlagen. STV-GF Erich Mild führte im Anschluss an die Spiele die Meisterehrung durch und überreichte die neue Wandertrophäe an die stolzen Koppler (im Werner Müllner-Bild). Auch Obmann Hermann Mödlhammer zeigte sich sehr stolz und bedankte sich beim Team für den tollen Einsatz und die Kameradschaft.

Fixaufsteiger aus der LL B ist der TC Zell am See, während der TC GM-Sports Anif (7. LL A) gegen den TC Sparkasse Radstadt (2. LL B) Relegation spielen wird. Termin ist der 9. Juli.

Ergebnisse Herren Landesliga A – 7. Runde:

TC St. Johann im Pongau vs Postsportverein Salzburg          4-5,

UTC Koppl vs 1. STC Stiegl 2                                                       9-0,
                                              
UTC Eugendorf vs HSV Wals                                                       2-7

TC GM-Sports Anif vs TC Hallwang                                                2-7

Endtbelle:1. und LM 2016 UTC Koppl 18/3, 2. PSV Salzburg 16/5, 3. TC Hallwang 15/6, 4. TC St. Johann 17/7, 5. HSV Wals 8/13, 6. UTC Eugendorf 6/15, 7. TC GM-Sports Anif 4/17, 8. 1. STC Stiegl 2 2/18.

Im Werner-Müllner-Bild das siegreiche Koppler Team mit der Wandertrophäe vom Pongauer Künstler Arlhofer. 

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen