Liga

Koppls Herren holen überlegen den LM-Titel

Das Team bleibt ungeschlagen und ist verdienter Sieger

3.7.2016/PB
Am Samstag, 3. Juli in der letzten Runde lief in Koppl alles für die Truppe von MF Rudi Sauer. Der 1. STC Stiegl 2 gab sich eine Blöße, trat nur mit vier Spielern an und muss absteigen. Die Koppler feierten einen ungefährdeten 9:0 Sieg und blieben in der gesamten Meisterschaft ungeschlagen. STV-GF Erich Mild führte im Anschluss an die Spiele die Meisterehrung durch und überreichte die neue Wandertrophäe an die stolzen Koppler (im Werner Müllner-Bild). Auch Obmann Hermann Mödlhammer zeigte sich sehr stolz und bedankte sich beim Team für den tollen Einsatz und die Kameradschaft.

Fixaufsteiger aus der LL B ist der TC Zell am See, während der TC GM-Sports Anif (7. LL A) gegen den TC Sparkasse Radstadt (2. LL B) Relegation spielen wird. Termin ist der 9. Juli.

Ergebnisse Herren Landesliga A – 7. Runde:

TC St. Johann im Pongau vs Postsportverein Salzburg          4-5,

UTC Koppl vs 1. STC Stiegl 2                                                       9-0,
                                              
UTC Eugendorf vs HSV Wals                                                       2-7

TC GM-Sports Anif vs TC Hallwang                                                2-7

Endtbelle: 1. und LM 2016 UTC Koppl 18/3, 2. PSV Salzburg 16/5, 3. TC Hallwang 15/6, 4. TC St. Johann 17/7, 5. HSV Wals 8/13, 6. UTC Eugendorf 6/15, 7. TC GM-Sports Anif 4/17, 8. 1. STC Stiegl 2 2/18.

Im Werner-Müllner-Bild das siegreiche Koppler Team mit der Wandertrophäe vom Pongauer Künstler Arlhofer. 

Top Themen der Redaktion