Zum Inhalt springen

Verbands-Info

KOLLMANN/PICHELSTORFER IM FINALE

Die STV-Youngsters Sebastian Kollmann (TC Salzburg-Bergheim) und Max Pichelstorfer (UTC Eugendorf) bilden bei den ÖM 18u in Knittelfeld ein starkes Doppel!

Aus Salzburger Sicht ist Sebastian Kollmann bei den ÖM 18u in Knittelfeld der "Mann der Stunde": Im Einzel schlug er am Mittwoch den Tiroler Johannes Schullern in einem dramatischen Match und zog damit ins Halbfinale ein (nächster Gegner ist der Wiener Patrick Mayer, der an sechs gesetzt ist). Aber auch im Doppel konnte Sebastian an der Seite seines LZ-Rif-Trainingspartners Max Pichelstorfer reüssieren. Die beiden Salzburger schlugen das Tiroler Duo David Aschaber und Konrad Gruber, womit Kollmann zum personifizierten "Tiroler-Schreck" mutierte.

Heute, Donnerstag, geht es für Kollmann nicht nur um den Einzug ins Einzel-Finale, sondern auch um den Doppeltitel!

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
19. Juni 2008 /0630 Uhr 

Top Themen der Redaktion