Zum Inhalt springen

Verbands-Info

KIDS TOUR AUSTRIA 2012 IN SAALFELDEN

Im Rahmen der Kids Tour Austria trafen sich Österreichs größte Tennistalente der Altersklassen U8 bis U11 auf der Tennisanlage des ESV ASKÖ Saalfelden. Das Privatfoto zeigt von links nach rechts Tobias Radacher (2.), Turnierleiter Hubert Zoffl und Sieger Fabio Goller.

Im Bewerb 11u der in Saalfelden ausgetragenen Kids Tour Austria (Kategorie II) gab es einen Doppelsieg für Salzburg zu verbuchen: Fabio Goller vom SV Schwarzach siegte klar und ohne Satzverlust vor Tobias Radacher (TC Zell am See).

Erfolgreich waren auch die Burschen U10: Felix Prem (STC) schaffte es unter die besten 8, Lukas Neumayer durfte erneut über einen Podiumsplatz jubeln. Wie zuletzt bei den Kat.1 Turnieren in Stans und St. Johann musste er die Überlegenheit des Kärntner Lukas Rohseano anerkennen. Ebenfalls den dritten Platz erreichte bei den Girls U10 Dalila Klokic (ESV ASKÖ Saalfelden), die ihren Sieg vom Development Turnier in St. Johann in Tirol nicht wiederholen konnte. Im Halbfinale scheitere sie trotz offensiven Spiels mit 4:2 4:1 an der Tirolerin Anna Lena Dugina.

Nach Platz 2 in ihren Gruppenspielen stiegen bei den Girls U9 sowohl Sophia Piech (TC GM Sports Anif) als auch Eva Juricevic (STC) ins obere Playoff auf. Nach guter Leistung mussten sich die Nachwuchshoffnungen mit dem 3. Platz zufrieden geben.

Alle weiteren Ergebnisse finden Sie unter folgendem Link.

 

Top Themen der Redaktion