Zum Inhalt springen

Turniere

24. - 30. Juli 2017
Keine Doppel-ATP-Punkte für Jakob und Gregor

Die beiden STV-Spieler sind im Doppel Viertelfinale in zwei Sätzen unterlegen

©STV

Jakob Aichhorn und Gregor Ramskogler sind am Mittwoch beim Austria F4 Futures in St. Pölten im Doppel Viertelfinale ausgeschieden. Der STC-Boy und der Spieler des TC GM-Sports Anif unterlagen dem argentinisch-uruguayischem Duo Juan Igancio Ameal und Nicolas Xiviller glatt in zwei Sätzen mit 3-6 und 2-6.

Für beide STV-Spieler bietet sich eine neue Chance auf der Österreich-Tour der ITF-Futures 2017 ab kommenden Samstag (29. Juli 2017) im steirischen Vogau (Austria F5 Futures, US$ 15.000) mit der Einzel-Qualifikation.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...