Zum Inhalt springen

Verbands-Info

KAMITZ, LINKE UND REISSIG MIT WILDCARD

Die Salzburger Gerald Kamitz (1. STC Stiegl), Patrick Linke (TC Salzburg-Bergheim) und Nicolas Reissig (UTC Eugendorf) ergatterten eine Wildcard für den ersten Hauptbewerb in Bergheim!

Während Nicolas Reissig durch den ÖTV beglückt wurde, nützten Gerald Kamitz und Patrick Linke ihre gute Connection zum Veranstalter und starten am Dienstag und Mittwoch mit einer Wildcard in den Hauptbewerb der Bergheim Classic 2007. Kamitz muss bereits am ersten Tag der ersten Runde ran und bekommt es mit dem Schweizer Sven Swinnen (ATP 590) zu tun. Auch im Doppel (zusammen mit Flroian Farnleitner) wird er morgen bereits auf den Court gebeten. Die Erstrundengegner sind Christian Magg und Patrick Schmölzer (ST).

In der Qualifikation spielten die Slazburger eine eher untergeordnete Rolle. Florian Farnleitner und Philipp Jelinek schafften zwar Erstrundensiege, in Runde zwei jedoch wurdne sie durch starke Österreicher gestoppt: Farnleitner unterlag Christoph Plamanshofer (NÖ) ebenso in zwei Sätzen, wie Philipp Jelinek, der gegen Christian Magg ausschied.

Am Dienstag beginnt der Hauptbewerb um 10.30 Uhr, Gerald Kamitz ist bereits im zweiten Spiel des Tages (ca. 12.00 Uhr) angesetzt.

Top Themen der Redaktion