Zum Inhalt springen

Turniere

30. August 2019
Jakob Aichhorn ist ausgeschieden

Der STC-Spieler unterlag der Nummer eins in zwei Sätzen

Jakob Aichhorns Jagd nach ITF-Punkten wird kommende Woche in Szekesfehervar, Ungarn, fortgesetzt. ©Peter Bazzanella

Der STC-Spieler Jakob Aichhorn unterlag am Freitag im Viertelfinale, des mit US$ 15000 dotierten Futures auf der ITF World Tennis Tour in Bartislava (SVK), dem topgesetzten Slowaken Lukas Klein (ATP 320) in zwei Sätzen mit 6-2 6-3 und schied leider aus.

Weiter geht Jakob Aichhorns Reise, der von Willi Mandl betreut wird und derzeit im ATP Ranking Platz 1027 (ITF 687) einnimmt, nach Szekesfehervar (HUN), wo er versuchen wird, aus der Qualifikation den Hauptbewerb zu erreichen. Jakob Aichhorn ist momentan der beste "echte" Salzburger im ÖTV-Ranking: Platz 12! Nur sein Verreinskollege Alexander Erler ist mit Rang 4 besser klassiert als Jakob Aichhorn.  

Top Themen der Redaktion