Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Jakob Aichhorn guter 3. bei Wintercup beim STC

Auch Gabriel Schmidt im SF, Sieger Dominik Weidinger

1.3.2016/EM
Zum Abschluss des 35. Salzburger Tennis-Wintercups erreichte beim 1. STC Stiegl vom 27.-29. Februar kein heimischer Spieler das Finale. Aber Jakob Aichhorn (1. STC Stiegl) und Gabriel Schmidt (USV Koppl) erreichten das Semifinale. Den Sieg holte sich Dominik Weidinger (OÖ). 

Aichhorn bot schon im Achtelfinale eine solide Leistung, als er seinen Trainingspartner Gregor Ramskogler mit 7:6, 6:4 besiegte. Im Viertelfinale folgte ein souveräner 6:2 7:6 Sieg gegen die Nr. 2 des Turniers, den Bergheimer Daniel Geib.

Gabriel Schmidt musste im Viertelfinale gegen Johannes Mühlberger (OÖ) nach 6:3 5:2 Führung und Matchball noch hart kämpfen, blieb schließlich mit 6:3 6:7 7:5 erfolgreich.

Im Semifinale war für beide Salzburger Endstation. Aichhorn musste in drei Sätzen die Überlegenheit von Marcel Waloch (NÖ/3) anerkennen. Gabriel Schmidt erging es ähnlich, 3-Satz-Niederlage gegen die Nr. 1 des Turniers, Dominik Weidinger.

Im Finale setzte sich Weidinger gegen Waloch mit 6:0 5:7 7:5 durch, er verjuxte eine 5:2 Führung im 2. Satz, blieb trotzdem nervenstark und belohnte sich mit dem Turniersieg.

 

Im STV-Bild Jakob Aichhorn.

 

Top Themen der Redaktion