Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Jakob Aichhorn bei ÖM U18 erst im Semifinale gestoppt

Schöner Erfolg für den Salzburger bei der ÖM U18. Er schaffte den Einzug in die Runde der letzten vier.

Im Viertelfinale besiegte Jakob den an Nr. 8 gesetzten Wiener Can Paul Gueven mit 6:3, 7:6. Er sagt dazu: "Wir hatten ständig enge Ballwechsel. Mir sind mit guten Longlines aber immer wieder die entscheidenden Punkte gelungen. Im zweiten Satz ist mir etwas die Kraft ausgegangen, ich habe aber gekämpft und doch noch gewonnen."

Im Semifinale traf Aichhorn am Freitag auf Lorenz Fink (STTV), der im Viertelfinale überraschend die Nr. 1, David Pichler (BTV) ausschaltete und unterlag dem Steirer mit 2:6, 2:6. Ein schöner Erfolg für den erst 14-jährigen Salzburger, welcher als einziger Bursche Salzburgs Tennisvertrat.

Bei den Mädchen war Isabella Fletschberger aus Wagrain, welche für Kärnten startet, vertreten. Sie erreichte das Achtelfinale. / EM

Top Themen der Redaktion