Kids & Jugend

25. + 26. Fabruar 2017
In Bischofshofen wurden die Landesmeistertitel bei den Kids vergeben

Spannende Matches, teilweise enge Partien prägten die LM der Kids 9u und 10u

Nach der Allgemeinen Klasse und der Jugend, kürten am vergangenen Wochenende auch die Kids 9u und 10u in der Tennishalle Bischofshofen ihre neuen Hallen-Landesmeister 2017. Die Kids 8u dagegen werden erst am 4. und 5. März nachziehen.

Bei den Girls 10u kam es zum Finale zwischen Sandra Peric (1. STC Stiegl) und Alia Pausch vom TC Neumarkt. Mit ihrem überlegenen Spiel setzte sich die Spielerin aus dem Salzburger Volksgarten durch und holte sich mit einem 4-0 4-1 Sieg den Titel.

Auch bei den Boys 9u ließ der Favorit nichts anbrennen. Marco Möschl (UTC Baumbar Kaprun) feierte drei Siege und hängte sich damit die Goldmedaille um. Lucas Wieser (TC St. Johann) musste zwar die Überlegenheit Möschls anerkennen, holte allerdings mit zwei Siegen gegen Kevin Schnell (Sparkasse Radstadt) und Lorenz Shyti (TC Salzburg Süd) Silber. Bronze blieb Kevin Schnell, der Platz 3 vor Lorenz Shyti belegte.

Bereits tolle Matches gab es im Grunddurchgang der Boys 10u, wobei sich in Gruppe A Julius Jeitschko (WTC Großgmain) vor seinem Clubkollegen Valentino Desch und Valentin Dutzler (ESV ASKÖ Saalfelden) durchsetzte. Auch in Gruppe B reüssierte mit Emil Krenek (UTC Seekirchen) der Favorit. Er verwies seinen Trainingspartner und Clubkollegen Milijan Milosevic sowie Simon Söllner (ESV ASKÖ Saalfelden) auf die Plätze.

In einem dramatischen Dreisatz-Finale erfüllte sich Emil Krenek seinen Traum von Gold und siegte gegen Julius Jeitschko mit 1-4 4-3 und 10-5. Das Spiel um Platz drei und um Bronze ging an Milijan Milosevic, der Valentino Desch glatt mit 4-1 und 4-3 besiegte.

Top Themen der Redaktion